Know How

Haben Sie eine Pflanze, die kein Licht braucht?

Welcher Gärtner hat diese Frage nicht schon gehört. Leider können wir Ihnen keine Pflanze anbieten, die ohne Licht auskommt. Pflanzen benötigen für Ihren Stoffwechsel Licht. Es ist für die Pflanze so lebenswichtig, wie für uns die Nahrungsaufahme. Damit Pflanzen zur Verstoffwechselung Licht verwenden können, ist einerseits die Lichtqualität (Spektralbereich) und andererseits die Belichtungsdauer ausschlaggebend. Die natürliche Farbtemperatur des Tageslichtes entspricht 5.777 Kelvin. Pflanzen absorbieren Licht im Spektralbereich von 350-750nm.

  • Licht am Standort messen

    Zur Messung der am Standort herrschenden Lichtsituation gibt es sogenannte PAR-Messgeräte, mit denen man das an der Photosynthese beteiligte Licht messen kann.

  • Die Pflanzenauswahl nach Lichtwerten

    Nun kann die Pflanzenauswahl stattfinden. In der Natur haben sich Pflanzen an die verschiedensten Lebensräume angepasst, daher gibt es für (fast) jede Beleuchtungssituation die passende Pflanze. Sollten die vorherrschenden Werte zu gering ausfallen, um eine Pflanze ausreichend mit Licht zu versorgen, so bieten sich 2 Möglichkeiten:

    • Temporäre Begrünung
      dabei rechnet man mit einer verkürzten Lebenserwartung von Beginn an. Diese Option wird vor allem angewendet, wenn Blütenpflanzen oder designoptimierende Pflanzen zum Einsatz kommen. Die Begrünungen sind kleiner ausgelegt, die Pflanzen können falls nötig, kurzfristig jederzeit ausgetauscht werden. Der  nötige Austausch kann als Mietvariante oder Pflegevariante (Garantiepflege) vom Gärtner angeboten werden.
    • Künstliche Beleuchtung mit Pflanzenlicht
      Mit professioneller Pflanzenbeleuchtung kann man auch an ungeeingeten Standorten gutes, gesundes Pflanzenwachstum ermöglichen. Dabei müssen alle Parameter: Raumhöhe, Pflanzengröße, Lichtbedarf der jeweiligen Pflanzenart und beleuchtete Fläche aufeinander abgestimmt werden. Bei komplexen Aufgabenstellungen beziehen wir hierzu Fachplaner mit ein.
©AMMON Raumbegrünung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.